Alu-Profilschienen bringen Silberschmuck zum Glänzen

07.2013 Auszug aus dem Magazin Automationspraxis

In seinen Sondermaschinen und Elektropolieranlagen verbaut der Maschinenbauer During Umweltechnik Profilschienenführungen aus Aluminium von der Alulineartechink AG, vertrieben durch Dr. TRETTER GmbH. Im Vergleich zu Ausführungen aus Stahl sind diese in vielen Fällen die deutlich rentablere Lösung.

Nach dem Poliervorgang fährt der Träger mit der Aufnahme in horizontaler Richtung zur nächsten Station, in der die Schmuckstücke nachgespült werden. 

Für die Aufnahme der Werkstücke und der Antriebseinheit kommen Linearschienenführungen aus Aluminium zum Einsatz. Dabei ist je eine Schiene horizontal und eine vertikal angeordnet.

Hier geht's zum Artikel